Der Masterstudiengang Rechtspsychologie ist berufsbegleitend, alle Lehrveranstaltungen finden ganztägig an Wochenenden statt. Insgesamt gibt es ca. zehn Veranstaltungswochenenden in den ersten beiden Studienjahren, und sechs im dritten Studienjahr. Modulklausuren finden immer samstags nach Abschluss eines Moduls am darauffolgenden Wochenende statt. Sollte eine Klausur nachgeholt werden müssen, liegt der Termin auf einem Freitagnachmittag vor einem Veranstaltungswochenende.

Alle Lernmaterialien werden den Studierenden von den TutorInnen zu Beginn einer Veranstaltung sowohl in Papierform als auch elektronisch zur Verfügung gestellt.

Während der Veranstaltungen stehen Getränke, frisches Obst und Kekse für die Studierenden und DozentInnen bereit und es besteht die Möglichkeit, ein Mittagessen aus einem nahgelegenen Restaurant zu bestellen und gemeinsam in den Räumen der Universität zu essen.

In der Bildergalerie finden sich Eindrücke von einzelnen Veranstaltungswochenenden.

Den Veranstaltungskalender für das Studienjahr 2017/18 gibt es hier.