Für Studierende mit einem Bachelorabschluss beträgt die Regelstudienzeit drei Jahre (120 ECTS-Punkte). Bei einem Master- oder Diplomabschluss in Psychologie können die Module des ersten Studienjahres in der Regel anerkannt werden. Dann beträgt die Studiendauer zwei Jahre (80 ECTS-Punkte).